MCSA Windows Server 2016 Kurs-Nr.: 201

Zurück zur Übersicht

Ziele

Dieses Training bereitet Sie sowohl auf die Zertifizierung, als auch auf Ihre Aufgaben als Microsoft Certifies Solutions Associate (MCSA): Windows Server 2016 vor.

Sie erlernen alle nötigen Kenntnisse für die Implementierung, Konfiguration, Verwaltung und Wartung von Infrastrukturdiensten in einer Windows Server 2016 Umgebung.
Das geht von Active Directory sowie Hyper-V über Gruppenmanagement, Datenschutz und Netzwerkzugriff bis zu Fehlertolranz und Zertifikatdiensten.


KW Termin am Tage Preis Ort Garantierter
Termin
Freie Plätze Buchen & Anfragen
11 Mo. | 11.03.2019 5 6.990,00 €* Köln Zu Ihren Buchungsmöglichkeiten
12 Mo. | 18.03.2019 5 6.990,00 €* Köln Zu Ihren Buchungsmöglichkeiten
13 Mo. | 25.03.2019 5 6.990,00 €* Köln Zu Ihren Buchungsmöglichkeiten
26 Mo. | 24.06.2019 5 6.990,00 €* Köln Zu Ihren Buchungsmöglichkeiten

Inhalt

Modul 1:

  • Installieren, Aktualisieren und Migrieren von Servern und Workloads
  • Konfigurieren des lokalen Speichers
  • Implementierung von Enterprise Storage Lösungen
  • Implementieren von Speicherbereichen und Daten-Deduplizierung
  • Installieren und Konfigurieren von Hyper-V und virtuellen Maschinen
  • Bereitstellen und Verwalten von Windows Server- und Hyper-V-Containern
  • Überblick über Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery
  • Implementieren und Verwalten von Failoverclustering
  • Implementieren von Failoverclustering für virtuelle Hyper-V-Maschinen
  • Implementieren des Netzwerklastenausgleichs
  • Erstellen und Verwalten von Bereitstellungsbildern
  • Verwalten, Überwachen und Verwalten von virtuellen Maschineninstallationen

Sie haben im Anschluss die Möglichkeit, das Microsoft Examen 070-740 bei uns zu absolvieren.

 

Modul 2:

  • Planung und Implementierung eines IPv4-Netzwerks
     
  • Implementieren von DHCP
     
  • Implementieren von IPv6
     
  • Implementieren von DNS
     
  • Implementierung und Verwaltung von IPAM
     
  • Remotezugriff in Windows Server 2016
     
  • Implementieren von DirectAccess
     
  • Implementieren von VPNs
     
  • Implementierung von Netzwerken für Zweigstellen
     
  • Konfigurieren von erweiterten Netzwerkfunktionen
     
  • Implementieren von Software Defined Networking
  • Implementierung softwaredefinierter Netzwerke

Sie haben im Anschluss die Möglichkeit, das Microsoft Examen 070-741 bei uns zu absolvieren.

 

Modul 3:

  • Installieren und Konfigurieren von Domänencontrollern
  • Verwalten von Objekten in AD DS
  • Erweitertes AD DS-Infrastrukturmanagement
  • Implementieren und Verwalten von AD DS-Standorten und Replikation
  • Umsetzung der Gruppenrichtlinie
  • Verwalten von Benutzereinstellungen mit Gruppenrichtlinien
  • Sichern von Active Directory-Domänendiensten
  • Bereitstellen und Verwalten von AD CS
  • Bereitstellung und Verwaltung von Zertifikaten
  • Implementierung und Verwaltung von AD FS
  • Implementieren und Verwalten von AD RMS
     
  • Implementieren der AD DS-Synchronisierung mit Microsoft Azure AD
     
  • Überwachung, Verwaltung und Wiederherstellung von AD DS

Sie haben im Anschluss die Möglichkeit, das Microsoft Examen 070-742 bei uns zu absolvieren.

Ansprechpartner

Ihre Trainings sind uns wichtig.
Sprechen Sie mit

Dagmar Kedwesch

0221 | 29 21 16 - 11

vertrieb@ce.de

Hartmut Nithack

0201 | 89 06 00 - 30

vertrieb@ce.de

Trainingsorganisation

  • Hotelreservierung
  • Anreiseservice
  • Seminarverpflegung
  • Anmeldungs- und Teilnehmerorganisation
  • Erstellen von Seminarbeschreibugen für Ihre hausinterne Datenbank
  • Teilnehmerzertifikate

Ähnliche Trainings

Hier finden Sie demnächst weitere Trainings, die Sie auch interessieren könnten

Training empfehlen

Schicken Sie Ihren Freunden und Kollegen eine Empfehlung für dieses Training

* Pflichtfeld

Zielgruppe

IT Professionals, die Kenntnisse über die Implementierung der wichtigsten Infrastrukturdienste in einer bestehenden Windows Server 2016-Umgebung erwerben wollen, erfahrene Systemadminstratoren

Voraussetzungen

Gute Netzwerk-Kenntnisse, Gute Kenntnisse in Security- und Administrationstasks in einer Enterprise-Umgebung, Erfahrung im Support von Windows Clients Gute Kenntnisse in Active Directory und Networking Infrastructure Mehrere Jahre Erfahrung im Umgang mit Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 Mehrere Jahre Erfahrung im Implementieren, Verwalten und Konfigurieren von Active Directory und Netzwerken Voraussetzung zum Erlangen des MCSA ist der MTA

Informationen

Die Prüfungen befinden sich zur Zeit noch in der Beta-Phase, aber werden voraussichtlich noch im 4. Quartal erscheinen.

Die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Windows Server 2012 ist Voraussetzung für die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE): MCSE: Private Cloud, MCSE: Server Infrastructure.


Zurück zur Übersicht
ce informiert
Standort Köln

ce - corporate education GmbH
Kaltenbornweg 6
50679 Köln
Telefon: +49 221 29 211 6 - 0
Telefax: +49 221 29 211 6 - 19

Standort Essen

ce - corporate education GmbH
Zeche Zollverein 4/5/11
Katernberger Straße 107
45327 Essen
Telefon: +49 201 | 89 06 00 30
Telefax: +49 201 | 89 06 00 39

Zertifikate

microsoft silver mp

 

Silhouette Koeln webWith from Cologne

Trainingsfinder

Ihr Trainings-Finder

Kategorien

Schwerpunkte

Bereiche

Freitext-Suche