Active Directory: Best Practices und Troubleshooting Kurs-Nr.: 6000

Ziele

In vier Tagen steht die Active Directory mit deren Bedeutung, Tools zur Diagnose, seine Partitionen und Datenbank im Mittelpunkt. Lernen Sie die Tools für die Fehlererkennung und Diagnose kennen und verstehen Sie die Sicherheitsrichtlinien und den Sicherheits-konfigurationsassistenten kennen. Und last but not least beschäftigen Sie sich intensive mit der PowerShell Administration. Neben der Theorie steht in diesem Workshop die Praxis und Best Practices im Mittelpunkt. Lernen Sie von den Besten.



Inhalt

Grundlagen von Active Directory: Domänencontroller, FSMO und GC 

  • Die Bedeutung der Funktionsebenen
  • Die Bedeutung von Universellen Gruppen
  • DNS-Integrität
  • Tools zur Diagnose und Fehlerbehebung

Datensicherung, -reparatur und -wiederherstellung (mit Boardmitteln): Das Active Directory und seine Partitionen

  • Sichern von DCs und AD-Datenbank
  • Reparieren und Warten der AD-Datenbank
  • Szenarien der DC-Wiederherstellung
  • Wiederherstellen der gesamten Datenbank und einzelner Objekte
  • Möglichkeiten von Dritt-Anbietern

•AD-Standorte und Replikation: Physische Elemente

  • Replikation
  • Tools für die Fehlererkennung und -behebung

•Gruppenrichtlinien (GPO): Grundlagen 

  • Sichern und Wiederherstellen von Gruppenrichtlinien
  • Analysetools für die Überprüfung im GPO-Bereich
  • Fehlerdiagnose und -beseitigung

Sicherheit in Active Directory: AD-Replikation und Firewalls

  • IPSec-Richtlinien
  • Sicherheitsrichtlinien o Sicherheitskonfigurationsassistent

Vertrauensstellungen: Arten von Vertrauensstellungen

  • Forest-Trusts
  • Externe Vertrauensstellungen
  • SID-Filterung
  • Zeitsynchronisation

Add Ons: ADSI Schnittstelle vs. LDAP-Direktzugriff

  • PowerShell-Administration

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Administratoren von Active Directory, die die Grundlagen eines AD, wie sie in den Standard-AD-Schulungen (z.B. Schulung Windows Server 2008 R2 Active Directory) vermittelt werden, kennen und beherrschen.


Voraussetzungen

Mit Active Directory bieten die Windows Server Betriebssysteme seit 2000 einen sehr komplexen Verzeichnisdienst, der häufig durch Konfigurationsfehler zu Problemen führt. Das Seminar soll bei der Vermeidung und Behebung von Fehlersituationen unterstützen. Den Teilnehmern wird durch eine ausgewogene Mischung aus "Know-how"-Auffrischung, Demonstrationen und eigenen Übungen die etablierte Active Directory-Technologie vorgestellt und bewährte Maßnahmen zur Konfiguration, Sicherung, Reparatur und Wiederherstellung des Active Directory gezeigt. Die Wahl des Betriebssystems (bis hin zum aktuellsten) ist den Teilnehmern frei überlassen.


Zurück zur Übersicht

Consulting

Websolutions

Trainings

ce

Standort Köln

ce - corporate education GmbH
Bonner Straße 178
50968 Köln
Fon: +49 221 | 29 211 6 - 0
Fax: +49 221 | 29 211 6 - 19

Standort Essen

ce - corporate education GmbH
Zeche Zollverein 4/5/11
Katernberger Straße 107
45327 Essen
Fon: +49 201 | 89 06 00 30
Fax: +49 201 | 89 06 00 39

Trainingsfinder

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer adipiscing erat eget risus sollicitudin pellentesque et non erat. Maecenas nibh dolor, malesuada et bibendum a, sagittis accumsan ipsum. Pellentesque ultrices ultrices sapien, nec tincidunt nunc posuere ut. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nam scelerisque tristique dolor vitae tincidunt. Aenean quis massa uada mi elementum elementum. Nec sapien convallis vulputate rhoncus vel dui.
Image
Standort Köln

ce - corporate education GmbH
Bonner Straße 178
50968 Köln
Fon: +49 221 | 29 211 6 - 0
Fax: +49 221 | 29 211 6 - 19

Standort Essen

ce - corporate education GmbH
Zeche Zollverein 4/5/11
Katernberger Straße 107
45327 Essen
Fon: +49 201 | 89 06 00 30
Fax: +49 201 | 89 06 00 39

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok